St. Marien

Katholische Kirchengemeinde im Bremer Westen

IMG 2550

 

Die Foto-Oster-Challenge!

Von Palmsonntag bis Ostern gab es wieder eine neue Foto-Challenge

Für jeden Tag gab es einen kurzen Biblischen Text und einen Gedanken bzw. eine Fragestellung, die etwas mit dem biblischen Text zu tun hat. Das war die Grundlage für das Motto für das Foto des jeweiligen Tages. Einige Fotos wurden verschickt und hier gibt es eine kleine Galerie mit Collagen zu den jeweiligen Tagen. 

Am Palmsonntag hieß das Motto: Was begeistert mich, so wie die Menschen in Jerusalem von Jesus begeistert waren?

Bei unseren

IMG 2686Einsendungen gab es die Freude über die begonnenen Osterferien, das Unterwegs sein bei Sonnenschein, der faszinierende Mond mit einem tollen Halo oder die be-zaubernden Ehrlich Brothers mit ihrer begeisternden Show. 

 

IMG 2685Am Karmontag hieß das Motto: Womit kannst du dich entspannen und dir etwas Gutes tun? Hier gab es eine Tasse Kaffee, das in der Familie stark umkämpfte Relax-Sofa, das Basteln ( mit der Perlenraupe Pasquarella) und zweimal das Klavierspielen.  

 

 

 

 

 

 

Am Kardienstag hieß das Motto: Was ist dir wirklich wichtig? Ganz oben war die Familie, die ist einfach sehr wichtig. (Falls das Bild hier auf dem Kopf steht, einfach anklicken. dann ist es richtig rum...)Wichtig!

IMG 2696Am Karmittwoch lautete das Motto: Wie bereitest du dich (und dein Zuhause) auf Ostern vor. Bunte blühende Blumen werden ins Haus geholt, die Osterbäckerei wird angeheizt, bunte Ostereier werden gestaltet und verteilt, Impulse aus dem Fastenkalender für jeden Tag bis Ostern geben jedem Tag einen besonderen Akzent und die Osterkerze wird gestaltet. 

 

Am Gründonnerstag lautete das Motto: Was gibt mir Kraft, Stärke und Halt? Halt, Kraft und StärkeNeben der Familie, die Kraft und Halt gibt, ist es auch stärkend zu wissen, dass es einen Menschen gibt, auf den ich mich verlassen kann. Und auch körperliches Training gibt Halt!

 

Am Karfreitag lautete das Motto: Das ist ja nicht zum Aushalten! Nicht zum Aushalten ist z.B., dass immer noch Millionen Menschen Hunger leiden und sich zur Zeit die Situation sogar noch verschärft!!

Nicht zum Aushalten: Hunger in der Welt!

 Am Karsamstag lautete das Motto: Was gibt mir Tost und Hoffnung, wenn ich mich einsam, verlassen oder traurig fühle? 

 

Am Ostersonntag lautete das Motto: Bilder vom neuen Leben! Bei Spaziergang durch die Natur gab es viel neues Leben zu sehen! 

Neues Leben

 Dank an alle, die sich beteiligt haben und ihre Fotos geteilt haben!!

 Johannes Gebbe