St. Marien

Katholische Kirchengemeinde im Bremer Westen

St Josef Kirche 1 Zum Jubiläum der St. Josef-Kirche
Manche Gespräche bleiben lange in guter Erinnerung. Besonders diejenigen, mit denen man nicht rechnet und aus denen sich neue positive und froh machende Erfahrungen ergeben, die noch lange nachwirken.


So erging es mir, als ich im September zu einem Gesprächsbesuch beim Architekten der St. Josef-Kirche eingeladen war. Schon beim Eintreten in sein bis vor zwei Jahren genutztes Büro empfing mich etwas Heimisches: ein Foto des Innenraums von St. Josef, als die Kirche noch ganz neu war. Und dieser Anblick reichte schon fast, dass ich mich wohl und zuhause fühlte.
Freundlich begrüßt wurde ich zudem vom Architekten selbst, Herrn Karl-Heiz Bruns (inzwischen schon fast 90 Jahre alt) und seinem Sohn, welcher den Kontakt und das Gespräch möglich gemacht hatte.
Vor uns ausgebreitet auf dem seit vielen Jahrzehnten genutzten Besprechungstisch lagen bereits die Pläne der Kirche und es erwarteten mich zwei sehr kurzweilige Stunden, in denen ich viel über die Planung und Entstehung der St. Josef-Kirche  erfuhr. Darüber hinaus lernte ich auch zwei auskunftsfreudige und aufgeschlossene Menschen kennen, von denen ich innerhalb kurzer Zeit den Eindruck hatte, dass ich ein sehr willkommener Gast bin. Meine Notizen und Fragen zur Entstehung der Kirche konnte ich bald beiseitelegen, denn ich erfuhr auch ohne diese Hilfsmittel weit mehr als ich im Vorfeld gedacht hatte (nachzulesen in der Festschrift, die im Rahmen des Jubiläums veröffentlicht werden soll).
Neben diesen ganzen Informationen war das Besondere aber, dass ich mit einer solchen Herzlichkeit und Offenheit empfangen wurde, die ich selten erlebt habe. Obwohl wir uns ja erst kurz kannten, fühlte ich mich nicht fremd, sondern sehr gut aufgehoben und willkommen. Ich freue mich schon darauf, Herrn Bruns beim Geschichtsnachmittag zu Beginn der Jubiläumswoche am 15. Dezember wieder zu treffen und hoffe, dass er diesen Termin wahrnehmen kann.
PS.: Nicht vergessen: Die Jubiläums-Festwoche in St. Josef findet vom 15. bis zum 22.12. statt!
Artikel und Fotos für die Jubiläums-Festschrift an meine Mailadresse (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder bei Sr. Miriam / Sr. Theresia abgeben!

Ulrike Kehlbeck-Staats