St. Marien

Katholische Kirchengemeinde im Bremer Westen

KanuTour01

 

Immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel – Kanutour der ökumenischen Männergruppe St. Marien von Lilienthal zum Torfhafen in Findorff am 11. Juni 2022.
 
„Alle die mit uns Kanufahren, müssen Männer mit … sein.“ 13 Männer der ökumenischen Männergruppe St. Marien machten sich mit dem 9-Euro-Ticket in der Straßenbahn aus Walle und Findorff auf den Weg nach Lilienthal, um, startend bei der Kanuscheune, sich in ein Fluss- und Kanalabenteuer zu stürzen. Tim Böttcher (3 v. r unten) und Holger Riemeier (1 v. r unten) hatten wieder einmal die Tour für uns organisiert.

Weiterlesen ...

 2022 Lobpreiskonzert Blick von oben

Es war ein wunderschöner Abend am Freitag, den 17. Juni in St. Marien, der mehr Besucher verdient gehabt hätte. Diejenigen, die da waren, waren begeistert von der Immanuel Lobpreiswerkstatt aus Ravensburg, die zum ersten Mal in Bremen gespielt hat. Mit ihren geistlichen Liedern, die manchmal einem Rock- oder Popkonzert, manchmal einem ruhigeren Konzert glichen, brachten sie die Besucher/innen in das Lob Gottes.

Weiterlesen ...

St Josef01

 

Mit Hilfe des Johannesevangeliums und vor allen der Passion haben wir uns auf das Osterfest 2022 vorbereitet. Die Exerzitien fanden statt in der St. Josef-Kirche in Bremen und wurden gehalten von Pastor Martin Luttmann. Die 11 Vorträge kann man "nachhören".

Weiterlesen ...

 

Rika und MariechenMit dem Palmsonntag beginnt die Karwoche, die letzte Woche vor Ostern. Auch in der Karwoche wollen Rika und Mariechen uns mit biblischen Geschichten, kleinen Impulsen und Anregungen zur Gestaltung eines Kar- und Osterwegs zuhause begleiten. 

Auch für dieses Osterabenteuer gibt es wieder eine Broschüre als Hilfestellung. Sie liegt in den Kirchen und Kitas zum Mitnehmen aus und kann auch hier als pdf heruntergeladen werden.

Allen ab Palmsonntag eine gute Karwoche!

Weiterlesen ...

Weltgebetstag 2022

 

Noch einmal ganz herzliche Einladung zur Teilnahme am Telefongottesdienst zum diesjährigen Weltgebetstag!

Er wird wieder gemeinsam mit der Evangelischen Kirchengemeinde Gröpelingen/ Oslebshausen, am 04. März 2022 um 17.00 Uhr stattfinden.

Weiterlesen ...

supper g81f2d815e 1280

Einmal im Monat findet in der St. Marienkirche eine Heilige Messe in französischer Sprache statt. Jeweils am 3. Sonntag im Monat um 17.00 Uhr. Begleitet wird der Gottesdienst mit Gitarre und Contrabass bzw. Cello. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme. Sagen Sie gerne

Weiterlesen ...

IMG 462018. Sonntag im Jahreskreis, 31.7.2022

Im Evangelium findet Jesus wieder einmal klare Worte: "Habgier", "Leben im Überfluss" und "Schätze sammeln nur für sich selbst" entspricht nicht dem Willen Gottes. davon handeln auch die Lesungen am heutigen Sonntag.  Was heißt das für mich konkret? Darf ich jetzt nichts besitzen, muss ich arm bleiben? Davon spricht Jesus nicht. Es ist nicht falsch, etwas zu besitzen.  Falsch ist es aber, nichts anderes zu wollen, als Geld und Macht zu haben. Die Schätze dieser Erde vergehen. Wichtig ist es, "vor Gott reich zu sein". Aber wie geht das? 

Weiterlesen ...

IMG 3603 Es hat tatsächlich geklappt. Am 9. Januar 2022 waren die Sternsinger im Bremer Westen unterwegs, um den Segen "20*C+M+B+22" an die Türen zu schreiben. Über 40 Kinder haben sich mit ihren Begleiterinnen und Begleitern auf den Weg gemacht, sich mit Abstand und Maske vor den Haustüren aufgestellt und gesungen. In den Gottesdiensten in St. Josef und St. Marien waren die Sternsinger zu Gast und konnten anschließend, versehen mit dem Segen für ihr Wirken, losziehen.

Weiterlesen ...

Quelle: www.pixabay.de

 

Mit dem Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit. Das klingt nicht mehr so fröhlich und ausgelassen wie Rosenmontag oder Karnevalssonntag. In einem alten Karnevalslied heisst es ja sogar: "Am Aschermittwoch ist alles vorbei...". Aber stimmt das wirklich? 

Ich denke, es ist längst nicht alles vorbei. Es beginnt etwas Neues. Und auch, wenn wir nicht ausgelassen feiern, müssen wir kein griesgrämiges Gesicht machen oder schlechte Laune verbreiten, weil jetzt Fastenzeit angesagt ist. 

Weiterlesen ...