St. Marien

Katholische Kirchengemeinde im Bremer Westen

Erstkommunionfeier in St. Josef

Erstkommunion in St. Marien

Anfang Mai war es wieder soweit. In 2 feierlichen Gottesdiensten gingen insgesamt 37 Kinder aus dem Bremer Westen zur Erstkommunion. Ein ¾ Jahr lang bereiteten sich die Kinder auf diesen Tag vor. Dabei trafen sie sich in mehreren Gruppen an den Gemeindestandorten St. Marien, St. Nikolaus und St. Bonifatius.

Begleitet wurden diese Gruppen von ehrenamtlichen Katechetinnen aus dem Kreis der Eltern.

Der Gottesdienst stand unter dem Motto: Jesus – Brot des Lebens. In seiner Ansprache erzählte Pastoralreferent Johannes Gebbe am Beispiel einer lateinamerikanischen Familie, dessen Vater zur Arbeit in eine weit entfernte Stadt ziehen musste, wie Brot zu einem Zeichen der Erinnerung und Hoffnung werden kann.  Das traf auf das Brot in der Geschichte zu, aber es trifft auch auf das Brot der Eucharistie zu, in dem Jesus Christus sich uns schenkt und ganz nahe sein will.  Er verband diese Geschichte mit dem Wunsch an die Erstkommunionkinder und ihre Familien, dass die Verbindung zu Jesus Christus durch die Teilnahme an der Eucharistie immer stärker wird.