St. Marien

Katholische Kirchengemeinde im Bremer Westen

Sternsingeraktion 2016 22Sternsingeraktion 2016 21Anfang Januar ist es wieder soweit. Obwohl noch kein Karneval ist, verkleiden sich viele Kinder in diesen Tagen: als Könige. Denn es steht wieder die „Aktion Dreikönigssingen“ an, die größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder weltweit.

Auch bei uns in St. Marien haben sich 52 Kinder als Könige und Sternträger aufgemacht, um den Segen Gottes für das neue Jahr im Bremer Westen unter die Leute zu bringen.  So waren sie in der ersten Januarwoche unterwegs: zum Bürgermeister ins Rathaus (zusammen mit Sternsingern aus der ganzen Stadt), ins Krankenhaus DIAKO, in unsere Kindertagesstätten, in die  St. Marien-Grundschule, in verschiedene Altenheime und natürlich zu den Menschen in ihren Wohnungen und Häusern. Überall wurde gesungen, wurden Texte vorgetragen und schließlich der Sternsingersegen an die Türen geschrieben.  Und natürlich wurde auch um eine Gabe für das Kindermissionswerk gebeten,  um die Lebenssituation von Kindern weltweit zu verbessern.

In den Gottesdiensten am 9. und 10. Januar wurden die Sternsinger feierlich ausgesandt, denn am Sonntag ist die Haupteinsatzzeit. Da wollen die Menschen zuhause besucht werden – und das wollten wirklich viele. Fast 250 Hausbesuche mussten die Kinder absolvieren.  Zum Glück gab es viele Begleitern die sich mit den Kindern auf den Weg machten und zu den Häusern fuhren, sonst wären manche Wege sehr weit geworden. Und zum Glück gab es zwischendurch auch eine Stärkung für den Leib, damit auch die nötige Kraft für die Wege und den Gesang da war.

Am Ende einer manchmal anstrengenden, aber sehr schönen Aktionswoche kam denn auch ein stolzer Spendenbetrag von über 7500 € zusammen. Ein großes Dankeschön allen Vorbereitenden, Mitwirkenden und Spendern!!