St. Marien

Katholische Kirchengemeinde im Bremer Westen

Erstkommunion 2012 SM 32Erstkommunion 2012 SJ 36Am 20. Mai und am 3. Juni feierten 53 Kinder aus unserer Gemeinde ihre feierliche Erste Heilige Kommunion. Seit dem vergangenen Herbst hatten sich die Kinder in verschiedenen Gruppen an den Standorten St. Josef, St. Marien und St. Bonifatius auf dieses Fest vorbereitet, sei es in den 14 täglichen Gruppenstunden oder in der wöchentlichen AG „Feste und Feiern im Kirchenjahr“  im Ganztagsschulzweig der St.-Marien-Grundschule.

Durch das Kennenlernen und Vertiefen biblischer Geschichten, durch verschiedene kreative Angebote wie das Basteln von Gruppenkerzen und eigenen Kerzen oder die Herstellung eines persönlichen Gebetbuches oder durch besondere Gottesdienste in der Vorbereitungszeit haben sie die Kinder auf den Weg gemacht, die Freundschaft zu Jesus, die in ihrer Taufe grundgelegt wurde, zu pflegen und weiter zu entwickeln. Sie haben das Kirchenjahr näher kennengelernt und auf dem Weg auch das Sakrament der Versöhnung empfangen.

In den beiden feierlichen Erstkommuniongottesdienst am 20. Mai in St. Marien und am 3. Juni in St. Josef deutete Pastoralreferent Johannes Gebbe, der im Seelsorgeteam für die Erstkommuniovorbereitung zuständig ist, ihnen das Jesuswort „Ich bin das Brot des Lebens“. Mithilfe eines Nutellabrotes machte er den Kindern und der Gemeinde deutlich, dass das Brot, das Jesus für uns sein will, eines ist, welches uns nicht mehr hungern lässt. Es ist Nahrung für die Seele, die mindestens genauso wichtig ist wie die Nahrung für den Körper. Er lud die Kinder ein, immer wieder die Nähe zu Jesus zu suchen und die Freundschaft mit ihm zu pflegen.