St. Marien

Katholische Kirchengemeinde im Bremer Westen

Familiengottesdienst am Ostermontag"Jesus ist unser Licht, der wie die Strahlen der Sonne auf uns wirkt."

Dies war eine der Botschaften, die am Ostermontag während des Familiengottesdienstes in St. Josef vermittelt wurde.

Passend dazu entstand während der Katechese eine Sonne vor dem Altar, an die die Kinder Sonnenstrahlen legten.

Um diese Sonne herum wurden Ostersymbole gestellt, deren Bedeutung mit Hilfe der Kinder entschlüsselt wurden. Hier sei besonders der Hinweis von Gemeindereferent Boris Uroic zu erwähnen, dass zum Glück der Osterhase und nicht etwa die Osterschildkröte die Eier bringt - das Ganze würde sonst ja ziemlich lange dauern...

Es war ein lebendiger und gut besuchter Gottesdienst, der in gewohnt gekonnter Weise vom Vorbereitungsteam vorbereitet und gestaltet wurde. Viele Kinder waren gekommen, um mit zu helfen und mit zu feiern. Mit sichtlichem Vergnügen verfolgten alle das Geschehen rund um den Altar.

Schön war vor allem, dass so viele Gottesdienstbesucher gekommen waren und aktiv am Gottesdienst teilnahmen. Besonders sei hier die Unterstützung durch die Jugendband zu erwähnen, die sich bereit erklärt hatte, die Gemeinde musikalisch durch den Gottesdienst zu begleiten.

Lebendigkeit entsteht dort, wo viele Menschen Freude am gemeinsamen Erleben empfinden können. Davon lebt unser Glaube.

Damit dies auch weiterhin erlebbar wird, sind Sie herzlich zu den nächsten Familiengottesdiensten eingeladen, die regelmäßig sowohl in St. Marien als auch in St. Josef stattfinden. Kommen Sie mit ihren Kindern und lassen Sie sie erfahren, wie schön ein gemeinsam gefeierter Gottesdienst sein kann!