St. Marien

Katholische Kirchengemeinde im Bremer Westen

Bild 17Anfang Juli brachte die Theater-AG der 4. Klasse der St. Joseph-Schule unter Leitung von Pastor Michael Wehrmeyer das Kinderstück "Von guten Wünschen und wahren Feen" im Pfarrsaal von St. Josef zur Aufführung. Die gesamte 4. Klasse hatte mitgewirkt, sei es als Schauspielerinnen und Schauspieler oder in der Technik. Eltern zeichneten Verantwortlich für die Maske. So war der Erfolg der Aufführung gesichert. Alle Vorstellungen waren restlos "ausverkauft". Das Publikum war begeistert.

Der Inhalt des Stücks:

Stinki, das Stinktier, wohnt mit seiner Mutter jetzt in einem fremden Wald. Am wichtigsten ist es ihm, Freunde zu finden, aber das ist gar nicht so leicht. Wird er überhaupt von den anderen Tieren akzeptiert? Muss er sich verbiegen und Dinge tun, die er eigentlich gar nicht tun will? Ganz sieht es so aus, als wäre er an die Falschen geraten: an die einäugige Ratte Sam und ihre Bande, die nur auf Zerstörung aus ist. Doch zum Glück trifft er die Pummelfee, die ihm hilft, mutig zu sein, zu sich selbst zu stehen und wahre von falschen Freunden zu unterscheiden. Am Ende steht nicht mehr Stinki alleine, sondern der Bandenchef Sam.