St. Marien

Katholische Kirchengemeinde im Bremer Westen

Die Gefängnisseelsorger sagen „Danke“!

Liebe Gemeinde,

mit Ihrer Hilfe konnten wir wieder vielen Gefangenen der JVA Bremen-Oslebshausen eine Weihnachtstüte überreichen. Damit haben wir ihnen die Grüße und die guten Wünsche aus den Bremer Kirchengemeinden und der Öffentlichkeit überbracht. Viele der Beschenkten verfügen aus unterschiedlichen Gründen nur über wenig eigenes Geld oder sind mittellos.

 

Zu Weihnachten 2017 wurden insgesamt fast 250 Tüten in den Bremer Kirchen und Pfarrbüros abgegeben! Die meisten Tüten haben uns über die beiden „Kirchenläden“ in der Innenstadt erreicht. Wir danken für die Kooperationsbereitschaft der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Pfarrbüros, im „AtriumKirche“ und im „Kapitel 8“.

Auf diesem Wege geben wir den Dank der Inhaftierten weiter, denen Sie mit Ihren Gaben eine Freude gemacht haben! Wir wünschen Ihnen für 2018 alles Gute und Gottes Segen!

Diakon Richard Goritzka und Pastor Peter Arenz

 

Hier noch ein „Hilferufs“ aus der JVA:

Wir, die Sozialtherapeutische Abteilung der Justiz-Vollzugs-Anstalt Bremen, suchen für einen russisch-sprachigen Insassen, der dringend Hilfe bei der Verbesserung seiner Deutsch-Kenntnisse benötigt, eine ehrenamtliche Nachhilfekraft. Es wäre schön, wenn Sie ein- bis zweimal die Woche (Mo. - Fr.), zwischen 16.30 Uhr und 18.30 Uhr zu uns in die JVA kommen könnten. Für nähere Informationen stehen wir gerne unter folgenden Rufnummern zur Verfügung: 0421/ 361-96852 (Herr Nendza) und 0421/ 361-96857 (Frau Koschlig).